Mag. Florian Wiederkehr

ist insbesondere in den Bereichen Immobilienrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, allgemeines Zivilrecht, Schadenersatzrecht und Strafrecht spezialisiert.

Er betreut nationale wie auch internationale Mandanten sowohl beratend als auch als Vertreter in Prozessen vor Gericht und Behörden.

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt hält Mag. Wiederkehr in Bildungseinrichtungen und Unternehmen Vorträge zu seinen Spezialisierungen.

Er studierte an den Universitäten Wien, Bern und Fribourgh und arbeitete nach Abschluss seines Studiums rund fünf Jahre in führenden österreichischen Anwaltskanzleien.

Im Jahr 2012 gründete er die Rechtsanwaltskanzlei Wiederkehr; seit 2017 besteht eine ständige selbständige Kooperation mit Rechtsanwalt Dr. Christian Stuppnig.

Seine Publikationen umfassen Beiträge zum Gesellschaftsrecht sowie die Mitarbeit an einem Gesetzeskommentar.

Berufserfahrung

Seit 2017

Rechtsanwalt bei WS Rechtsanwälte

2012 – 2016

Rechtsanwaltskanzlei Wiederkehr

2006 – 2012

Rechtsanwaltsanwärter bei Fellner Wratzfeld & Partner, Preslmayr Rechtsanwälte, Kraft & Winternitz

Professionelle Mitgliedschaften

Mitgliedschaft Rechtsanwaltskammer Wien
Mitgliedschaft Rechtsanwaltsclub Steigerclub

Sprachen

Mag. Florian Wiederkehr arbeitet sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

Dr. Christian Stuppnig

ist insbesondere in den Bereichen Arbeitsrecht, Vertriebsrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, allgemeines Zivilrecht, Datenschutzrecht und IT/IP Recht sowie im Mietrecht spezialisiert.

Er betreut nationale wie auch internationale Mandanten sowohl beratend als auch als Vertreter in Prozessen vor Gerichten und Behörden.

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Dr. Stuppnig mehrere Jahre Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Eisenstadt im Studiengang „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“ und hat dort Arbeits- und Sozialrecht gelehrt.

Er hat seine Ausbildung an der Universität Wien absolviert (Mag.iur. 2002, Dr.iur. 2005, Dissertation im Arbeitsrecht mit Auszeichnung). Im Jahr 2009 absolvierte Dr. Stuppnig die Rechtsanwaltsprüfung in Wien mit „sehr gutem Erfolg“.

Seine Publikationen umfassen Beiträge zum Arbeits- und Unternehmensrecht, nennenswert sind unter anderem „Neuerungen im UGB“, erschienen im WEKA-Verlag, Übertragung von Unternehmen (2006), „Zulässigkeit von Konkurrenzklauseln“, erschienen im WEKA-Verlag, Übertragung von Unternehmen, Mitautor (2007), „Wer hat Anspruch auf Pflege- und Betreuungsfreistellung?“ Wirtschaftsblatt, 28.2.2010, CoAutor „Transfer of Business and Acquired Employee Rights“, erschienen im Springer Verlag Heidelberg (2016).

Berufserfahrung

Seit 2017

Rechtsanwalt bei WS Rechtsanwälte

2012 – 2016

Rechtsanwalt bei DLA Piper Rechtsanwälte

2010 – 2012

Rechtsanwalt bei WMWP Rechtsanwälte

2009 – 2010

Rechtsanwalt bei Fellner Wratzfeld & Partner

2008 – 2009

Rechtsanwaltsanwärter bei Graf & Pitkowitz

2005 – 2008

Rechtsanwaltsanwärter bei Fellner Wratzfeld & Partner

Professionelle Mitgliedschaften

Mitgliedschaft Rechtsanwaltskammer Wien
Mitgliedschaft Juristenverband
Mitgliedschaft Steigerclub

Sprachen

Dr. Christian Stuppnig arbeitet sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.